Informationen zum UV-Schutz

Immer, wenn wir uns tagsüber draußen aufhalten, sind wir UV-Strahlen ausgesetzt – selbst dann, wenn die Sonne von Wolken verdeckt ist. 

Die sonnige Jahreszeit beginnt: Jetzt auf UV-Schutz achten!
 

Viele Beschäftigte freuen sich, dass der Frühling kommt und das Arbeiten im Freien wieder angenehmer wird. Die Sonne spendet Licht und Wärme, das ist gut für unseren Stoffwechsel und unsere Stimmung.

Zuviel Sonne kann sich aufgrund der schädigenden UV-Strahlung jedoch auch negativ auswirken – angefangen bei Sonnenbrand über vorzeitige Hautalterung und Augenschäden bis zum schlimmsten Fall, dem Hautkrebs. Schon jetzt ist der weiße Hautkrebs die häufigste angezeigte Berufskrankheit bei der BG BAU.

Beschäftigte in der Bauwirtschaft, die viel im Freien arbeiten, sind der UV-Strahlung ausgesetzt. Doch schon mit einfachen Maßnahmen ist ein wirksamer Schutz möglich. 

Dabei gilt das TOP-Prinzip,  also technische, organisatorische und persönliche Maßnahmen. Wie das genau funktioniert wird auf diesen Seiten ausführlich dargestellt. Zusätzlich gibt es weitere Informationen zum Thema, Erklärfilme, Aushänge, aber auch finanzielle Hilfe beim konkreten UV-Schutz, nämlich mit den Arbeitsschutzprämien – die BG BAU unterstützt Sie umfassend bei der Umsetzung des Themas UV-Schutz im Unternehmen oder bei Ihrer Arbeit!

Informationen für Sie im Überblick

Videos zum Thema UV-Schutz

Rette Deine Haut! - mit UV-Schutzkleidung

Rette Deine Haut! - mit UV-Schutzkleidung

Videoquelle: BG BAU